Ein Unternehmen ist kein Zustand,
sondern ein Prozess!

Lutz Wiebeck war in den 60er und 70er Jahren als Entwicklungshelfer in Nord- und Ostafrika. Er leitete dort Werkstätten für Kraftfahrzeuge und Landmaschinen. Im Jahr 1979 gründete Lutz Wiebeck als gelernter Huf- und Wagenschmied und Landmaschinenmechanikermeister die Firma Wiebeck.

Mit der Landtechnik nahm er seinen Geschäftsbetrieb auf. Durch den verstärkten Einsatz der Hydraulik bei Baumaschinen und industriellen Anwendungen entwickelten sich schnell die Schwerpunkte des Unternehmens:

Wartung, Instandhaltung, Planung, Projektierung und Fertigung
von hydraulischen Anlagen und Komponenten.


Die damals aufgenommenen Geschäftsbeziehungen haben noch heute einen sehr hohen Stellenwert. Eine kontinuierlich steigende Auftragslage
ermöglichte es zuversichtlich in die Zukunft zu blicken. So konnten im Oktober 1990 die neuen Geschäftsräume in Breisach bezogen werden. Durch die tatkräftige Unterstützung seiner Söhne Jörg Wiebeck (Land- und Baumaschinenmechanikermeister) und Dirk Wiebeck (Dipl. Ing. Mechatronik) entwickelt sich das Unternehmen fortwährend weiter.

Neben dem Handel, der Fertigung, dem Service und der Reparatur von hydraulischen und pneumatischen Anlagen kam nun noch eine weitere Kernkompetenz hinzu. Fortan unterstützt das Unternehmen seine Kunden mit maßgeschneiderten Engineering Leistungen.

Lutz, Jörg und Dirk Wiebeck gründeten im April 2007 die Wiebeck OHG. Im September des selben Jahres schied Lutz Wiebeck als Gesellschafter aus und übertrug die Geschäftsanteile seinen beiden Söhnen.